|

Referenzen - Fun-Sports Minigolfanlagen

FUN-SPORTS agiert mit einer Erfahrung von mehr als 25 Jahren weltweit auf dem Sektor des Freizeitanlagenbaus und hat sich erfolgreich auf den Bau von Minigolfanlagen spezialisiert. Von der Produktion über die Planung und Montage bis hin zur Inbetriebnahme erhalten Sie bei FUN-SPORTS alles aus einer Hand und werden auch über die erfolgreiche Realisierung Ihres Projektes hinaus kompetent beraten.

Unsere Produktpalette umfasst sowohl die traditionellen Minigolfanlagen als auch die neueren, freizeitorientieten Anlagen. Wir haben im Sortiment Optionen in jeder Größe. Wir bauen Ihre Anlage zuverlässig und leidenschaftlich in engster Zusammenarbeit mit Ihnen. Wir liefern überall hin, egal ob in Deutschland, Europa oder sonst irgendwo in der Welt. Unten möchten wir Ihnen einige unserer erfolgreichen Projekte vorstellen:

 

2018

 

Villach, Österreich

(Adventuregolf)

Im Winter 2017-18 begann die Planung für eine Adventuregolfanlage am Seecamping Berghof am Ossiacher See in Villach / Kärnten. Seecamping Berghof verfügt über ca. 1.500 Plätze und gehört somit eher zu den größeren seiner Zunft. Die Gäste brauchen Unterhaltung und man hatte eine uralte Miniaturgolfanlage auf einem großen Grundstück. Die Familie Hartinger-Ertl wollte eine moderne Adventuregolfanlage auf dem Grundstück bauen und sie hatten auch einige Ideen und Vorstellungen, wie das Gelände am besten genutzt werden soll.

 

Als Lieferant und Partner für dieses Projekt fanden wir aufgrund langjähriger Freundschaft die Firma turf.fi aus Finnland. Zusammen mit Jouni und Aqil, einem alten Bekannten aus Aserbaidschan, haben wir die Planung gemacht und die Zeichnungen gefertigt und dann konnte es im April 2018 losgehen. Mit dem Team vom Bauunternehmen Bernsteiner wurden die Erdarbeiten in perfekter Zusammenarbeit durchgeführt und alle hatten großen Spaß dabei. Danach wurde der Kunstrasen verlegt und die letzten Details geschliffen, bevor es zur besten Sommersaison losgehen konnte! 

Seecamping Berghof

turf.fi

Landsaft DIZAYN

Bauunternehmen Bernstein

 

Ludwigsfelde / OT Siethen

(Adventuregolf)

 

Als Peter Kramer uns im Januar 2018 anrief, haben wir eine halbe Stunde gesprochen und uns am Schluss für ein Treffen bei Peter in Ludwigsfelde (zwischen Berlin und Potsdam) in der Woche drauf entschieden, weil beide das Gefühl hatten, dass daraus etwas werden wird und zwar schnell. Peter und seine Frau betreiben in Siethen einen Obst- und Gemüsehof samt einen kleinen aber wunderschönen Hofladen mit Cafe. Peter hatte klare Vorstellungen, was er investieren möchte und dieses Budget im Hinterkopf sind wir in die Planung eingestiegen. 

Da das Gelände bereits ein wenig vorbereitet war, fand schon im März der Spatenstich in Anwesenheit der Presse und Regionalpolitiker statt und im Mai war es so weit, dass wir anrücken konnten. Anfang Juni waren wir fertig und dann durfte Peters Frau ihren grünen Daumen zeigen. So richtig grün wurde es aufgrund der extremen Hitze diesen Sommer noch nicht, aber nächstes Jahr sieht es garantiert noch schöner aus. Im Juli war alles bereit für ein Soft Opening und Ende August wurde die Anlage offiziell eingeweiht, wieder in Anwesenheit vieler Regional- und Kommunalpolitiker, die diese Anlage als Bereicherung für die Region sehen. Mittlerweile ist aus einer Kundenbeziehung eine echte Freundschaft zwischen uns gewachsen und Peter, seine Familie und einige enge Freunde sind auch schon ein bisschen minigolfverrückt geworden! Schaut mal vorbei, wenn ihr in der Nähe seid. Es wird sich lohnen!

Kartoffellandhof Siethen

 

 

Bad Lauterberg im Harz

(Filzgolf)

Als es längst klar war, dass das Frühjahr 2018 bei uns sehr voll gebucht sein wird, kam noch eine Ausschreibung für Filzgolf Typ A ins Haus. Stadt Bad Lauterberg hatte schon ein paar Mal versucht, eine Filzanlage auszuschreiben, aber die beauftragte Firma konnte die formellen Anforderungen nicht erfüllen und so wurde es nichts mit dem Bau. Bei Fun-Sports ist alles natürlich im grünen Bereich und so gab es keine Hindernisse, den Auftrag diesmal an uns zu vergeben, worüber sich neben den Betreibern (örtliche Sportenthusiasten aus dem benachbarten Tennisbereich) auch die Stadtväter sich freuen konnten.   

 

Mit kleiner Verspätung wurden die Bahnen just-in-time für den Eröffnungstermin montiert und der Betrieb des Oderminigolf konnte zum Ferienbeginn starten. Die Betreiber freuen sich seither über regen Zulauf und der warme Spätsommer hat die Saison entsprechend verlängert. Wir möchten uns bei Gero Fröhlich und den weiteren Gesellschaftern der SFB GmbH sowie besonders bei Sören Teuber von Conterra Planungsgesellschaft mbH für die gute Zusammenarbeit bedanken und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte!

Oderminigolf

Conterra Planungsgesellschaft

 Bild: Oderminigolf

Herne / Wanne-Eickel

(Filzgolf)

 

Gute anderthalb Jahre hat es nach dem ersten Meeting gedauert, bis die Filzgolfanlage, die insgesamt dritte 18-Bahn-Minigolfanlage im FunPark Eickel stand und eröffnet war. Der MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel ist eines der größten und aktivsten Minigolfsportvereine in Deutschland und der Spielbetrieb läuft schon Jahrzehnte auf Beton und Miniaturgolf. Als es klar war, dass die angrenzenden Sandtennisplätze im FunPark Eickel nicht weiter benutzt werden und bald brach liegen würden, kam der Verein auf die Idee, dort eine Filzgolfanlage zu bauen. Die ersten Kontakte mit der Stadt Herne und Pasi von Fun-Sports wurden genommen und bald war klar, dass man das Projekt gemeinsam realisieren möchte. Wie gesagt, trafen im Januar 2017 alle Parteien im Clubheim zum ersten Vorstellungstermin. Wie der Bezirksbürgermeister Martin Kortmann bei der Einweihung später bestätigte, hatte man bereits damals beim Verein und bei Fun-Sports große Begeisterung für die Sache gespürt!

 

Natürlich gab es noch viele Hürden bei den Behördengängen und bei der Finanzierung, die es zu überwinden galt, aber als der Sportausschuss der Stadt Herne unter der Leitung von Bernd Fischer im Juni 2017 den Zuschuss bewilligte, war allen eigentlich klar, dass die Anlage eines Tages stehen würde. Anfang 2018 begannen die Aufräumarbeiten auf den Tennisplätzen und im April war alles soweit vorbereitet, dass die Bahnen montiert werden konnten. Es ist wirklich erwähnenswert, dass das Ganze, was man in den Bildern um die Bahnen sieht, nach der Bahnenmontage in Eigenleistung entstanden ist. Es gilt hier besonders Karl Drewermann und Andreas Senke zu nennen, die beide unzählige Stunden in den Bau eingesteckt haben.

 

Bild: MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

Am 15.09.2018 wurde die Filzgolfanlage im FunPark Eickel offiziell eröffnet. Unter den Redner/Innen war unter anderem die Staatsministerin Michelle Müntefering, die auch selbst bereits die Anlage getestet hatte! Am nächsten Tag fand das erste offizielle Turnier auf der Anlage statt, und so war es nur recht, dass der Deutsche Minigolfsport Verband bei der Eröffnung den Status eines DMV-Leistungszentrums offiziell an Wanne-Eickel vergab.

MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

 

 

Taastrup und Skals, Dänemark

(Miniaturgolf, Renovierung / Neuaufbau)

Ende Mai 2018, mitten in der heißesten Bausaison rief Leif Meitilberg, Präsident der Dänischen Minigolf Union uns an und teilte mit, dass man zwei alte Minigolfanlagen renovieren bzw. neu aufbauen und gleichzeitig neue Vereine gründen will. Wir sollten am besten in der nächsten Woche kommen und Bahnen aufbauen. Ganz so schnell ging es doch nicht, aber Anfang Juli waren wir schon in Taastrup bei Kopenhagen auf der ersten Anlage und eine Woche später konnte schon gespielt werden. 

 

Bild: TIK Minigolf

Anfang August folgte die zweite Anlage in Skals, im Norden Jutlands. In beiden Fällen will der dänische Verband neue Beschictungsmaterialien für die Bahnen testen und in Skals wurden die Bahnen sogar mit roter Farbe gestrichen. WIr verfolgen das Projekt mit großem Interesse und freuen uns auf die nächsten Anlage im Sommer 2019! Wir wünschen auch viel Erfolg für die neuen Vereine!

Taastrup IK Minigolf auf Facebook

Skals Gymnastikforening Minigolf

 

 Bild: Torben Fjordvang

 

2017

 

Museumsquartier Wien, Österreich

(Miniaturgolf, Sondermodell)

 

Das absolut interessanteste Projekt der letzten Jahre begann im Jahr 2016 mit diversen Planungstreffen, so dass man die Autobahn und die Bahnstrecke Nürnberg - Wien während des Jahres sehr gut kennenlernte. Das Museumsquartier, ein richtiger Hot Spot in Wien vollte den Vorhof mit etwas Neuem beleben und man kam dabei auf die Idee, dort einen öffentlichen Minigolfplatz zu errichten. Selbstverständlich keinen gewöhnlichen Platz, sondern einen Kunstparcours, der jedoch sinnvoll spielbar sein sollte.

Der Platz wurde vom deutschen, in Wien ansäßigen Architekten Daniel Sanwald entworfen. Daniels Konzept lehnte an Strandbäder an der italienischen Riviera in den 1950ern und so heißt die Anlage MQ Amore. Die Bahnen sollten von Materialien her wie normale Miniaturgolfbahnen sein, aber eben in ganz unterschiedlichen Formen. 12 Bahnen sollte es geben und die Hindernisse wurden von insgesamt 5 verschiedenen Künstlern oder Künstlerteams entworfen. Dabei hatte das Künstlerduo Matthias Bildstein / Philipp Glatz 8 Bahnen und die restlichen Künstler jeweils eine Bahn für sich.

 

Unsere Hauptaufgabe war neben Lieferung und Aufbau der Bahnen die Betreuung der Künstler und des Architekten, so dass die Bahnen am Ende auch gut spielbar wären. Das war eine ganz schöne Herausforderung, aber es hat immer Riesenspaß gemacht und das Ergebnis lässt sich sehen! Die österreichischen Spitzenminigolfer haben bereits Schaukämpfe und Events auf der Anlage durchgeführt und jede Bahn ist einzeln mit einem Schlag zu spielen! Daher können wir stolz auf unsere Arbeit sein.

MQ Amore

Daniel Sanwald Design & Architecture

Künstlerduo Bildstein I Glatz


Zaton Holiday Resort, Nin, Kroatien

(Filzgolf + Miniaturgolf)

 

Minigolf-Weltmeisterschaften der allgemeinen Klasse fanden 2017 erstmals außerhalb der klassischen Minigolfzentren statt. Der Austragungsort war Zaton Holiday Resort an der kroatischen Küste nahe Zadar. Das Resort ließ für seine Urlaubsgäste aber auch für die Meisterschaften zwei neue Anlagen bauen. Drei Jahre vorher hatten Sie schon eine Adventuregolf-Anlage gebaut, die ebenfalls unter der Meisterschaftswoche für World Adventure Golf MAster benutzt wurde.  

Aufgrund der langen Verhandlungs- und Vorbereitungsphase wurden die Bahnen erst knapp vor der Vor-WM Anfang Juni fertig und um die Bahnen war alles noch nicht fertig. Auch dieses Turnier konnte jedoch regulär gespielt werden und im September bei der WM sah dann alles schon ganz anders aus. Wir hoffen, dass der Minigolfzirkus eines Tages nach Zaton zurückkehren wird und dass die Gäste dort neben anderen Attraktionen auch viele Minigolfrunden drehen!

Zaton Holiday Resort

 

Clervaux, Luxemburg

(Miniaturgolf)

Die idyllische Kleinstadt Clervaux (Clierf) in den Ardennen im Norden Luxemburgs entschied sich, eine neue Minigolfanlage am städtischen Campingplatz zu errichten. Auf Empfehlung des luxemburgischen Sportfreunds Romain Bausch hieß die Wahl des Lieferanten Fun-Sports. Die Vorarbeiten wurden im Februar-März rasch erledigt, so dass wir im April die Bahnen aufbauen konnten.

Bild: Gemeinde Clervaux

Es gab nicht all zu viel Raum für die Bahnen, aber mit sorgfältiger Planung hat man genügend Platz für alle 18 Bahnen geschaffen. Man kann wirklich nur staunen, wie schön es in Clervaux ist, und z.B. einen Schlossbesuch inklusive einer Runde Minigolf sehr empfehlen!

 

Bild: Gemeinde Clervaux

Camping Clervaux

 

2016

 

Lutherstadt Eisleben / OT Rothenschirmbach

(Fungolf / Adventuregolf)

Die Planungen für 12 Fungolf-Kunstrasenbahnen begannen bereits im Jahr 2015, aber Rothenschirmbacher Agrargenossenschaft musste lange auf den Förderbescheid warten, so dass die Bauarbeiten im Erlebnisgarten Rothenschirmbach erst im Herbst 2016 beginnen konnten. Dafür mussten sie zügig beendet werden, denn bereits Mitte November war die Fertigstellungsfrist. Teils bei fast widerlichen Wetterbedingungen wurde jedoch zügig gearbeitet und so konnten die Arbeiten pünktlich abgeschlossen werden.

 

Die Zusammenarbeit mit dem Team der Agrargenossenschaft und des Landmarktes, auf dessen Geländer die Bahnen stehen war sehr nett und wir alle freuen uns auf das Frühjar 2017. Ab dann können auch die Besucher die Bahnen bespielen! Vielen Dank auch an Fa. K & Z Bau, mit dem zusammen auf der Baustelle geackert wurde! Wir empfehlen sie wärmstens weiter! Ebenso empfehlen wir an alle, die an der A 38 Leipzig - Göttingen unterwegs sind, einen Abstecher nach Rothenschirmbach. Das Mittagessen und sonstiges Angebot im Landmarkt sind hervorragend und dazu noch eine Runde Minigolf!

www.landmarkt-rothenschirmbach.de/

 

 

Denia, Spanien

(Miniaturgolf)

Zwei Minigolffreunde aus der Schweiz, Sepp Hort und Andreas Kirst leben mittlerweile in Denia an der Ostküste Spaniens, nahe Valencia und Alicante. Dort wollen sie den Mingolfsport weiter treiben und auch vorantreiben und so wollten sie sich eine Anlage unweit von der Innenstadt Denia errichten. Die Wahl fiel auf die Qualität von Fun-Sports-Anlagen. Im August 2016 wurden die Bahnen angeliefert und anschließend bei gut sommerlichen (sagen wir mal so...es waren auch mal 40 Grad) Temperaturen montiert.

Die Anlage vom Club Minigolf Denia liegt direkt neben dem Restaurant La Ermita, das auch den Besuchern empfohlen werden kann. Ein leckeres Abendessen und darauf eine Runde Minigolf, oder auch andersum. Jedenfalls kann man die schöne Anlage am besten am Abend bei angenehmen Temperaturen genießen. 

Club Minigolf Denia auf Facebook

 

Wieselburg, Österreich

(Sanierung Miniaturgolf)

Nachdem die Freunde des Bahnengolfteam Wieselburg unsere Anlage in Voitsberg gesehen und gespielt hatten, wussten sie, wen sie für die bevorstehende Sanierung der eigenen Anlage kontaktieren sollen. Die alten Faserzementplatten auf der Anlage eines Mitbewerbers waren nicht mehr im vertretbaren Zustand und so sollten wir komplett neue Platten und dazu einige neue Hindernisse liefern. Manche alte Hindernisse konnten weiter eingesetzt werden.

 

Die Arbeiten konnten dank großartiger Unterstützung u.a. von der Obfrau Katja Schalkhaas und von Thomas Pirgmayer im Juli 2016 in rekordverdächtiger Zeit durchgeführt werden, so dass vor der Heimreise noch Zeit für einen Sprung in das Becken des angrenzenden Freibades blieb. Die ersten Turniere auf den neuen Bahnen wurden im September gespielt und wir wünschen dem BGT Wieselburg weiterhin viele sportliche Erfolge und viel Spaß auf der Heimanlage!

BGT Wieselburg auf Facebook

 

 

Altensteig, Deutschland

(Miniaturgolf)

Stadt Altensteig hat sich mit der Entscheidung über die Erneuerung der alten Minigolfanlage viel Zeit gelassen. Fast drei Jahre sind seit dem ersten Besuch dort vergangen, aber was lange währt, wird bekanntlich am Ende gut. Letztendlich wurde für den Bau einer neuen Miniaturgolfanlage entschieden. Eine Besonderheit der Anlage ist, dass alle Hindernisse im selben Gelbton geliefert werden sollten. Na klar, kein Problem für uns!

 

Im Frühling 2016 wurde dann rechtzeitig zum Saisonbeginn montiert und selbst die starken Regenfälle im Frühsommer konnten den Betrieb kaum stoppen. Wer südlich von Stuttgart unterwegs ist, soll auf jeden Fall mal einen Stopp in Altensteig machen und eine Runde auf der schönen Anlage am Fluss drehen!

Stadt Altensteig

 

 

Koshigaya (Saitama), Japan

Filzgolf Classic Typ A + Miniaturgolf

2 x 18 turnierfähige Bahnen in einem Einkaufszentrum - der Traum eines jeden Minigolfverrückten, nicht wahr? Und wahr ist dies in Koshigaya, ca. 1 Fahrtstunde nördlich der Innenstadt von Tokio. Mit Zug natürlich, denn wer fährt schon Auto im Stadtgebiet in Japan! Puttsal 36 heist das Minigolfcenter im Sun City an der Koshigaya Community Plaza und es ist ein Projekt der Koshigaya Community mit diversen öffentlichen Inhabern.  

 

Mr. Kaneko von der Community besuchte Bamberg und Deutschland zusammen mit unserem japanischen Vertreter und Freund Kenji Oowada im Oktober 2015 und wir sahen uns gemeinsam viele Fun-Sports Minigolfanlagen an. Mr. Kaneko flog danach voller Überzeugung nach Hause und so kam der Ball ins Rollen und die Vorbereitungen konnten anlaufen.

 

Beide Anlagen wurden im März 2016 just-in-time geliefert und in nur 6 Tagen montiert. Die große Einweihungsfeier konnte rechtzeitig am 9.3. im Anwesenheit des sichtlich stolzen Bürgermeisters von Koshigaya und anderer Vertreter aus Sport und Politik  stattfinden. Die Anlage hat sich seither zum Hotspot der aktiven Mingolfer aber auch neuer, begeisterte Clubmitglieder und Gelegenheitsspieler entwickelt. Drei Spieler des Koshigaya Minigolf Club nahmen bereits teil an der Asienmeisterschaft 2016 in Yokohama, darunter der 11-jährige Yuta, Sieger der Juniorenkategorie.

Koshigaya war und ist eine schöne Geschichte, die Asien-Reisen haben es immer in sich. Viele alte und neue Freunde, einmalige Erlebnisse und so viel Freundlichkeit kann nur Japan anbieten! Arigato gozaimasu!

Puttsal 36

Japan Minigolf Promotion Association

Japan Mini Golf Association

Sun City Koshigaya Shopping Mall

 

Voitsberg, Österreich

(Filzgolf Premium Typ A + Miniaturgolf)

Im Sommer und Herbst 2013 wurden die ersten konkreten Schritte auf dem Grundstück des zukünftigen Bahnengolfzentrums Voitsberg genommen. Eine wunderschöne, aber auch anspruchsvolle Lage. Im Vorfeld hatte der Betreiber Christian Gobetz intensiv auch mit anderen namhaften Unternehmen verhandelt, aber uns letzendlich mit dem Bauauftrag für eine Doppelanlage vertraut. Eine richtige Entscheidung, wie er seitdem betont! Im September bauten wir erst die Filzgolfanlage Premium Typ A auf mit Bauhelfern u.a. aus der örtlichen Justizvollzugsanstalt!

 

Da Christian Gobetz aber größere Pläne hatte bzw. die österreichische Minigolf-Staatsmeisterschaft bereits 2014 in Voitsberg stattfinden sollte, brauchte er noch eine zweite Anlage, die vom Anfang an schon geplant war. Mit freundlicher Unterstützung des Österreichischen Bahnengolfverbandes konnte im März 2014 auch die Miniaturgolfanlage mit einigen weniger bekannten Hindernissen geliefert und montiert werden. Das Feedback von den Spielern bei der Meisterschaft im Juli war zu beiden Anlagen sehr positiv und der Sommer 2014 hat den BGC Voitsberg zu einer festen Größe in Voitsberg und Umgeung gemacht, wenn es um Freizeitangebote geht! Wir freuen uns für Christian und danken für sein Vertrauen!

 

Hechuan (Chongqing), China

(Filzgolf Premium Typ A + Miniaturgolf)

Ein Abenteuer der besonderen Art erwartete das Fun-Sports-Team mit der Montage der Doppelanlage in der Provinz Chongqing im Frühjahr 2014. Hechuan hat - für chinesische Verhältnisse nur - 1,5 Millionen Einwohner und liegt ca. 50 km von der Stadt Chongqing entfernt. Dennoch ist da ordentlich was los!  

Die Anlage samt Restaurant- und Clubgebäude wurde auf einem Universitätsgelände errichtet. Die Montage der Filzgolfanlage wurde durch Fertigbauweise vereinfacht. Die Bahnenteile wurden bereits am Werk mit Filzbelag beklebt und im Container per Seefracht sicher nach China verschifft, wo sie dann von unserem Team perfekt spielbar montiert wurden! Ein paar Monate später fand der erste inoffizielle Wettkampf statt und die Ergebnisse zeigten, dass die Anlage gut spielbar ist! Auf der Miniaturgolfanlage hat es noch keine Wettkämpfe gegeben, aber die Zeit wird sicher kommen! Jedenfalls durfte Fun-Sports wieder zeigen, dass keine Entfernung zu groß für Bau von perfekten Minigolfanlagen ist!

 

Bad Klosterlausnitz, Deutschland

(Filzgolf Premium Typ B)

Bowling im Winter, Minigolf im Sommer. Das ist der Businessplan von Jörg Schmidt, der schon lange eine Bowlinghalle im thüringischen Hermsdorf betrieben hat. Bowling im Sommer, das war aber nie richtig der Hit. So kam Hr. Schmidt auf die Idee, in das Gewerbegebeit in Bad Klosterlausntiz umzuziehen, dort eine neue Halle mit Sportsbar zu bauen und draußen eine Minigolfanlage für die Sommergäste anzubieten.

 

Jorg Schmidt wollte etwas haben, was man in seiner Gegend nicht schon kennt. Minigolf mag man noch kennen, aber Filzgolf war bisher eine unbekannte Größe. Eine Turnieranlage war für ihn jedoch unnötig groß und so fiel die Wahl auf Typ B, unsere Freizeitanlage., die vom Aussehen her stark der Turnieranlage ähnelt. Selbstverständlich sollten die Bahnen zeitgemäß aus Stahl hergestellt werden, damit der Wartungsaufwand so gut wie Null ist. Grüner Filzbelag und rote Hindernisse sowie Schrägaufbauten leihen der Anlage Farbe, so dass die Bahnen keineswegs langweilig aussehen!

 

Die Eröffnung fand am Tag der deutschen Einheit am 03.10.2014 statt, aber der warme Herbst bescherte Jörg Schmidt noch viele gute Geschäftstage. So konnten die Besucher die Filzgolfanlage kennen lernen und sowohl die Bescuher als auch die Lokalpresse hat sie in höchsten Tönen gelobt. Wir wünschen dem Bowlingtreff Jörg Schmidt einen guten Winter und im Frühling wieder Gut Schlag auf den Minigolfbahnen!

 

Wildpark Schweinfurt, Deutschland (Miniaturgolf)

Wir haben gleich zum Saisonbeginn 2013 die öffentliche Minigolfanlage im sehr gut besuchten Schweinfurter „Wildpark an den Eichen“ auf Vordermann gebracht. Es muss erwähnt werden, dass der Park jährlich über 500.000 Besucher hat und die Minigolfanlage kostenlos bespielt werden kann. Man kann es sich vorstellen, welche Belastung auf die Anlage zukommt, und man konnte die Jahre auf dem Buckel der alten Anlage schon deutlich sehen.

Wie oben im Bild zu sehen ist, war es beim Vermessungstermin im Februar noch etwas winterlich. Im April bei der Montage war immerhin schon der Schnee wenn auch die Temperaturen nicht sehr hoch waren! Mit guter Unterstützung des Parkpersonals wurden alle Platten und Hindernisse ausgetauscht. Die besondere Herausforderung bei der Montage bestand darin, dass die Rahmen fest betoniert sind, man sie nicht heben kann und von unten nicht an die Schrauben herankommt. Aber auch das ließ sich lösen und alle Hindernisse und Platten konnten ohne Kompromisse montiert werden.

Am 11.05. eröffnete Elch Lasses Minigolfparadies seine Tore. Jede Bahn wurde von einem Unternehmen gesponsert und als Einweihung musste der Schweinfurter Oberbürgermeister Sebastian Remelé nach dem offiziellen Eröffnungsschlag an jeder Bahn gegen den jeweiligen Bahnsponsoren antreten. Die Sponsoren waren beinahe komplett erschienen und es war ein geselliger Nachmittag im Wildpark. Herr Remelé schlug sich beachtlich, wobei er natürlich an der Fun-Sports-Bahn „Sprungschanze mit Netz“ keine Chance gegen den erfahrenen Pasi Aho hatte... Nach der Runde durfte der OB sich über einen geschenkten Fun-Sports-Putter freuen und versprach, hin und wieder den Schläger mit seiner Familie im Wildpark einzusetzen!

http://www.schweinfurt.de/leben/sportfreizeit/wildpark/274.Wildpark_an_den_Eichen.html
 

Herzogenrath, Deutschland (Miniaturgolf)

Im März 2013 wurde der lange vorbereitete Auftrag in Herzogenrath bei Aachen durchgeführt. Fünf Jahre sind es her seit dem ersten Kontakt, die Stadt hat sich Zeit mit dem Projekt gelassen. Aufgegeben wurde aber nicht! Im Winter hat das Bauhofpersonal die alten Bahnen abgebaut. Die Anlage wurde komplett umgeplant und behindertengerecht gestaltet.

Das Wetter war an den ersten Montagetagen noch winterlich kalt, Wind und Schneeregen waren fast tägliche Gäste. Gegen Ende wurde es dann doch sonniger. Einen Tag mehr hat es uns gekostet, aber der Kunde muss bekommen, was er bestellt hat. Ende gut, alles gut, könnte man sagen. Die Eröffnung fand am 18.05. in Anwesenheit des 2. Bürgermeisters statt.

 

Malans, Schweiz (Filzgolf Classic Typ A)

Im Sommer 2012 wurden wir von John Furch aus Malans in der Ostschweiz kontaktiert. John uns sein Geschäftspartner betreiben The Golfers, einen Golfshop mit einer edlen Whiskybar in Malans. Die Jungs wollten ihr Angebot besonders für die Winterzeit mit Minigolf erweitern. Die Wahl fiel für Golfer passend auf Filzgolf und die Variante Classic mit Holzbahnen. Aus Platzgründen konnten keine 18 Turnierbahnen bei The Golfer’s aufgestellt werden. Somit befinden sich in der oberen Etage neben der Whiskybar neun kleine Bahnen und unten im großen Verkaufsraum neun Bahnen in Turniergröße. Der Kunde brauchte eine maßgeschneiderte Lösung und das Ergebnis lässt sich sehen!

www.thegolfers.ch
https://www.facebook.com/thegolfers
 

Europaviertel Frankfurt am Main, D (Miniaturgolf)

Europaviertel ist ein Riesenprojekt im Herzen von Frankfurt am Main. Büro- und Wohnräume entstehen in unmittelbarer Nähe zur City. Zur Aufwertung des Freizeitangebotes im Teilbereich Boulevard Mitte wollte man im Baufeld 43 an der Europa-Allee eine Miniaturgolfanlage aufbauen.

 
Bildquelle: www.handicap43.de
Copyright: aurelis GmbH

Wir realisierten das Projekt im Sommer 2012 zusammen mit dem Bauherrn Fa. aurelis, den Landschaftsarchitekten BWP Endreß und den wundervollen Damen der Fa. Activ Consult Real Estate (acre), die für das Konzept Minigolfanlage Handicap 43 zuständig sind.

Bildquelle: www.handicap43.de
Copyright: aurelis GmbH

Es entstand eine herrliche Oase, in der jeder eine Runde Minigolf sowie leckeren Kaffee oder Snacks am Cube im wunderschönen Ambiente genießen kann! Mit perfektem Blick auf die Skyline selbstverständlich!

Handicap 43: http://www.handicap43.de/; https://www.facebook.com/handicap43
Europaviertel / Boulevard Mitte: http://www.europaviertel.de/; http://www.blvd-mitte.de/
Aurelis Real Estate GmbH:  http://www.aurelis-real-estate.com
BWP Endreß Landschaftsarchitekten: http://www.bwp-endress.de/
Activ Consult Real Estate: http://www.activconsult.com/

 

Weitere Referenz-Anlagen